Ablauf Ankauf

Bei einem persönlichen Gespräch werden Sie unter Berücksichtigung Ihre Wünsche und Vorstellungen kompetent beraten.
Da uns die Transparenz für unsere Kunden sehr wichtig ist, zeigen wir Ihnen gern mit unseren Messgeräten die Metallgehalte von Ihrem mitgebrachten Material . Nach einer schnellen und sehr präzisen Analyse können Sie darüber hinaus sehr gern die Schmelzung der Metalle in unserem eigenen Schmelzofen beobachten. Anschließend können die aufbereiteten Metalle sogar in einem Barren verhüttet werden. Dieser wird auf Wunsch direkt an Sie vergütet.

Wir sind in der Lage Ihre Edelmetalle – Altgold, Bruchgold, Zahngold – für Sie vollkommen transparent zu qualifizieren und umzuarbeiten.

Schritt 1: Wiegen

Wir wiegen Ihre Stücke vor und nach dem Schmelzen. Dadurch lässt sich der Schmelzverlust genau festlegen und wir können klären woher dieser kommt.

Schritt 2: Schmelze

Im Gold befinden sich Nebenmetalle wie Silber, Palladium, Indium und Kupfer. Um diese vom Gold zu trennen, werden die Schmuck-Stücke geschmolzen und im Induktionsofen vermischt, so dass die homogenisierte Plansche analysiert werden kann.

Schritt 3: zertifizierte Analyse

Bei der Spektralanalyse ermöglicht die homogene Dichte der Masse dem Röntgenstrahl die Analyse der einzelnen Metallarten und deren Dichteverhältnis.

„Die Spektralanalyse ist eine Analysemethode, um das Energiespektrum einer Probe (z.B. Zahngold) zu untersuchen, indem die Strahlung nach ihrer Energie zerlegt wird. Diese Analyse basiert auf der Erkenntnis, die 1859 von Kirchhoff und Bunsen erarbeitet wurde, dass verschiedene chemische Elemente die Flamme eines Gasbrenners auf unterschiedliche Weise färben. Dadurch lässt sich die genaue Zusammensetzung –
und damit der genaue Wert einer Probe ermitteln.“

Schmuck der bunziert / gestempelt ist, kann auch ohne Einschmelzung mit unserer Spektralanalyse auf dessen Richtigkeit geprüft werden.

Anschliessend bekommen Sie die Möglichkeit Ihr Gold in reiner Form zurück zu nehmen oder zu verkaufen. Unsere Preise richten sich nach LME (Londoner Metallbörse) Tageskursen – hier arbeiten wir mit Dirketanbindung an die Börse.